Legen Sie Ihre Bewerbermappe bei job38.de an und werden Sie von Arbeitgebern kontaktiert.
Von Arbeitgebern finden lassen

schließen x


Arbeitgeber Hotline: 0800 / 0 77 11 88 21 (kostenfrei)


REFERENTEN DIGITALISIERUNG / SMART CITY (M/W)

1 / 440 >


REFERENTEN DIGITALISIERUNG /
SMART CITY (M/W)

Jetzt bewerben


In seiner jungen Geschichte hat sich Wolfsburg zu einer lebenswerten, weltoffenen, erfolgreichen und besonders grünen Großstadt entwickelt. Als eine der wirtschaftlich stärksten Städte Deutschlands mit Hauptsitz eines Weltkonzerns verfügt sie über eine hervorragende Infrastruktur. Die digitale Transformation bildet ein Kernthema der Stadtentwicklungsstrategie Wolfsburgs. Aufgabe des direkt dem Oberbürgermeister zugeordneten Referats Strategische Planung, Stadtentwicklung,
Statistik ist es, den dynamischen Entwicklungsprozess in all seinen Facetten zu analysieren, Entwicklungstrends zu erkennen und Lösungsansätze für die Zukunft zu entwickeln. Strategischer und konzeptioneller Schwerpunkt ist die strukturelle Weiterentwicklung Wolfsburgs unter Berücksichtigung demographischer, gesellschaftlicher und technischer Veränderungen. Ein besonderer Fokus der Arbeit liegt auf Fragestellungen der smarten Stadtentwicklung und der Digitalisierung.

Für das Referat suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

REFERENTEN DIGITALISIERUNG / SMART CITY (M/W)
Politikwissenschaften | Wirtschaftswissenschaften | Ingenieurswissenschaften | Raumwissenschaften


Ihre Aufgaben:

  • Initiierung, Ausarbeitung, Steuerung und Bündelung von Stadtentwicklungsansätzen zur Bewältigung urbaner Herausforderungen im Bereich Digitalisierung und Smart City
  • Erarbeitung strukturierter Konzepte und Strategien, eigenverantwortliche Projektbearbeitung
  • Recherche und Prüfung von Projekt-/Konzeptansätzen hinsichtlich einer möglichen Übertragbarkeit
  • Teilnahme an Arbeitskreisen, Projekt- und Gremiensitzungen
  • Anfertigung schlüssiger Argumentationslinien, Übersichten und Präsentationen

Ihre Qualifikationen:


  • Ein mit Diplom oder Master abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in einer der Fachrichtungen Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder Raumwissenschaften
  • Idealerweise einschlägige Berufspraxis in der Strategiebildung und Projektleitung und/oder in Themenbereichen der Smart City (Smart Mobility, Smart Energy etc.)
  • Sehr gute Kenntnisse rund um digitale Themen, Trends und Technologien sowie die Bewertung ihrer Auswirkungen
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse bzw. Erfahrungen in den Bereichen strategische Stadt- und Regionalentwicklung, digitale Transformation von Organisationen, Entwicklung digitaler Services im urbanen Kontext, IoT (Internet of Things), Big Data, Datenschutz und Verwaltungshandeln
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren und Ergebnisse verständlich und grafisch aufbereitet darzustellen
    Kommunikationsstärke und ausgeprägtes Präsentationsgeschick
  • Ausgeprägtes Querschnittsdenken mit einem hohen Maß an Aufgeschlossenheit für wechselnde Themen- und Aufgabenstellungen mit teilweise engen Terminsetzungen
  • Hohe interdisziplinäre Networking-Kompetenz und Anwendung agiler Arbeitsmethoden
  • Sehr sicherer Umgang mit moderner EDV
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse und Engagement in puncto Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern


Wir bieten Ihnen:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben, hohe Eigenverantwortung, großen Gestaltungsspielraum
  • Entgelt bis zu E 13 TVöD, je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen
  • Vertrauensarbeitszeit für einen optimalen Ausgleich von Job, Familie und Freizeit
  • Ein umfangreiches Qualifizierungsangebot, individuelle Aufstiegs- und Förderprogramme
  • Vielseitige Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten
  • Ein mehrfach ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Stelle ist teilbar. Eine ganztägige Besetzung ist aufgrund der Aufgaben erforderlich. Bei sonst gleicher Eignung berücksichtigen wir schwerbehinderte und schwerbehindert gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt. Wir möchten den Frauenanteil in derartigen Positionen erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders willkommen.


Ihre Unterlagen schicken Sie bitte bis zum 17.05.2017 ausschließlich per E-Mail als gebundenes PDF-Dokument an bewerbung@stadt.wolfsburg.de.


Stadt Wolfsburg
Geschäftsbereich Personal
Postfach 10 09 44
38409 Wolfsburg
bewerbung@stadt.wolfsburg.de
www.wolfsburg.de/stellenangebote


Ihr Ansprechpartner:
Herr Strehmann | Referent Digitalisierung / Smart City | T 05361 28 2541
E-Mail: jan.strehmann@stadt.wolfsburg.de




Anbieter Stadt Wolfsburg
veröffentlicht 2017-04-11
Referenznummer 1491907593
Ort Wolfsburg
Berufsfeld / Branche Bund/ Länder/ Kommunen
Vertragsart keine Angabe
Anstellungsart Vollzeit
Ansprechpartner Herr Strehmann
Referent Digitalisierung / Smart City
T 05361 28 2541E-Mail: jan.strehmann@stadt.wolfsburg.de







Anzeige


Anzeige


Anzeige